Gesundbrunnen und Kneippen - Sporthotel Kitz
Jetzt buchen!

Gesundbrunnen und Kneippen

Ein beeindruckendes Naturschauspiel und ein wahrer Gesundbrunnen für Menschen mit Lungenleiden ist der Walcherbach Wasserfall. Durch den Aufschlag des Wassers und den dabei entstehenden Wassernebel ist die Umgebungsluft mit Millionen negativer Ionen angereichert, welche nicht nur das Immunsystem stärken, sondern auch die Anfallshäufigkeit bei Allergikern und Asthmatikern nachweislich verringern.

Wasserfallweg Ferleiten

Der dorthin und noch ein wenig weiter führende Wasserfallweg gehört zu den schönsten Wanderungen im Käfertal. Der Start der Wanderung befindet sich im Ortsteil Ferleiten (beim Wild- und Freizeitpark Ferleiten). Den Punkt des Wasseraufschlags erreicht man nach einer ca. 45-minütigen Wanderung, nach weiteren 20 Minuten gelangt man zur bewirtschafteten Walcher Grundalm. Von dort geht man noch eine halbe Stunde, bis man zum Highlight dieser Wanderung kommt: Hier führt Sie der Weg unter dem Walcherbach Wasserfall hindurch. Nach etwa einer weiteren halben Stunde Gehzeit eröffnet sich dem Wanderer ein beeindruckendes Hochtal mit Aussicht auf Hängegletscher.

Kneippen in Bad Fusch

Die Kneipp-Hauptanlage befindet sich in Bad Fusch, einem ehemaligen Kurort mit einem mystischen Hochtal. An diesem historischen Ort gibt es verschiedene Becken für Kneippanwendungen, einen Wasserfall, das Kneipp-Labyrinth und einen Aussichtsturm mit Relaxschaukel samt Ausblick auf den Nationalpark Hohe Tauern. Auch ein Erlebnis für Kinder! Man wandert von Fusch auf der Badstraße etwa eine Stunde leicht ansteigend ins Weichselbachtal um dort hinzugelangen. Bereits im 15 Jhdt. war Bad Fusch für die Pinzgauer Bevölkerung von großer Bedeutung. Schicksalshaft wurde der Kurort jedoch mehrmals von Lawinenkatastrophen heimgesucht. Auch durch die ungünstige Verkehrslage und die starken Mitbewerber konnte der Kurort nicht erhalten werden. Heute bemühen sich Besitzer, Gemeinde und Tourismusverband in kleinen Schritte um die Revitalisierung dieses Ortes.
Von den elf Quellen finden die Fürstenquelle, die Augenquelle und das Leberbündl am meisten Beachtung. Der ehemalige Kurort ist wegen seiner Abgeschiedenheit und lieblichen Landschaft ein beliebtes Ausflugsziel.

Unser Veranstaltungstipp: Kneipp & Fit Tage von 22.-25. Juni 2017
Im Sommer 2017 veranstaltet die Region Großglockner-Zellersee erstmals die Kneipp & Fit Tage mit umfassenden Rahmenprogramm zum Thema Kneippen und Gesundheit. Unter anderem findet ein kostenloser Vortrag von Dr. Gasperl statt.
Hier geht’s zum Programm

Rosengarten_Bruck

Kneippen und Gesundbrunnen in Bruck
Neben der Kirche in Bruck (2 Gehminuten vom Sporthotel Kitz entfernt) ist eine kleine Kneippanlage für Tretanwendungen und Trinkkuren, umringt von hunderten Rosen. Im Sommer findet jeden Monat am Donnerstag ab 16.00 Uhr das „Rund uman Brunn Sommerfest“ statt. Ein gemütliches Fest mit regionalen Köstlichkeiten, Handwerk, Musik und Kulinarik.

Kneippen ist gesund und macht Spaß!

Kneippen ist gesund und macht Spaß!

Ein paar Kilometer weiter befindet sich die Kneippanlage im Käfertal. Hier wird eine beeindruckende Kneippanlage mit kleinem See, und künstlichen sowie natürlichen Bachläufen geboten. Kneippen mit Blick auf sechs Dreitausendergipfel der Glocknergruppe!

Weiters werden vom „Kneipp Aktiv Club Bad Fusch“ jeden Sommer kostenlos geführte Kneippwanderungen angeboten. Ein geprüfter Kneipp Instructor führt Sie durch unsere wunderbare Natur und vermittelt spannende Informationen über Fauna und Flora. Außerdem wird auch Wissenswertes über die Kneipp Philosophie bekannt gegeben und im Rahmen der Wanderung wird an einer unserer Kneippstationen eine Kneipp Anwendung erklärt und durchgeführt.

Treffpunkt ist jeden Dienstag um 9:00 Uhr bei der Touristinfo in Bruck. Die Wanderungen dauern ca. 2 Stunden und im Mai und Juni wird um Voranmeldung gebeten. Im Juli und August ist dies nicht notwendig.